Website für den Jahrgang 1999 beim SVB!
SV Beuren - Jahrgang 1999 - B1 Vorbereitung
Navigation

 


Saison 2015/2016

Vorbereitung

29.04.2016
105 Kilometer beim Safety Run



Kein Spiel am Samstag, dafür ein besonderes Lauftraining am Freitag: Unsere B-Junioren unterstützten beim NewTec Safety Run ein Projekt der NKG-Schülerfirma „Sloffline“. Da sich Teamkollege René im Vorstand der Schülerfirma engagiert, war es für die Mannschaft Ehrensache, einige Kilometer und damit auch einige Euro an Spendengeldern beizutragen.



Mit Ausnahme von unserem derzeit leider recht umfangreichen Krankenkader gingen elf Mann an den Start und erliefen insgesamt 105 Euro für die gute Sache.



Säm schaffte dabei sogar zehn, René, Richi und Samu jeweils 20 Kilometer.



+~+~+~+

09.03.2016
Vorbereitungsspiel
JFG Kötztal 06 - SV Beuren 3:2 (2:0)

Bei recht frostigen Temperaturen absolvierten unsere Jungs ihr einziges Testspiel vor Beginn der Rückrunde, das nicht aufgrund schlechter Wetter-/Platzverhältnisse ausfallen musste. Grundsätzlich sah unser Spiel gar nicht so übel aus. Die Chancenverwertung war allerdings verbesserungsfähig. Nachdem einer unser Verteidiger ausgerutscht war, kamen unsere Gastgeber das erste Mal durch und gingen 1:0 in Führung. Nach einer tollen Doppelchance unsererseits, die wir einfach nicht ins Netz brachten, kamen die Gegner im Gegenangriff zum 2:0.

In der zweiten Hälfte kamen wir bis zum Ausgleich. Doch eine unglückliche Situation vor unserem Tor nutzten die Gegner zum erneuten Torschuss, den wir leider nur noch ins eigene Tor klären konnten.

Wie sagt man über missglückte Generalproben...?

Viel Glück für das erste Leistungsstaffelspiel am Samstag, Jungs!

Kader:
Oliver Richter/Tim Klug (TW), Adnan Agirbas, Michael Bertele, Thomas Fakesch, Simon Fuchs, Johannes Hartner, Luca Kindermann, Marcel Mersch, René Schiebel, Timo Schläger, Samuel Schultheiß, Samuel Span, Florian Windeisen, Richard Wittke

Tore:
1x Adnan Agirbas, 1x Florian Windeisen

+~+~+~+

26. - 28.02.2016
Trainingslager in Crailsheim

Am Freitagnachmittag starteten 16 B-Jugendliche und drei Betreuer ins Trainingslager nach Crailsheim. Im Hotel „Golden Nugget“ angekommen wurden zunächst die geräumigen Zimmer bezogen, bevor schon kurze Zeit später das erste Training auf dem Programm stand. In der Soccerhalle „KickInside“ wurde im Turniermodus auf zwei Plätzen 90 Minuten lang Vollgas gegeben.



Nach dieser ersten Einheit ging es zurück ins Hotel, wor wir uns für den Abend vorbereiteten. Mit großem Hunger ging es ins Crailsheimer Bowling Center. Wie es sich für Leistungssportler gehört, wurde natürlich auch auf eine gesunde Ernährung wert gelegt.



Frisch gestärkt suchten wir anschließend zwei Stunden lang die echten Bowling-Spezialisten bzw. -Amateure.



Nach einem reichhaltigen Frühstück begann der zweite Tag mit einem Leistungstest. Neben Schnelligkeit, Ballführung und Ausdauer wurden zudem die Jungs mit dem härtesten Schuss gesucht.



Samu stellte sich als ballsicherster Spieler heraus. In Sachen Ausdauer behielt als kleine Überraschung unser Keeper Oli die Oberhand. Zu den Spielern mit dem härtesten Schuss gehörten Adnan und Tom. Der „Allrounder“ und somit Gesamtsieger wurde Jo.



Am Nachmittag wurde dann zum ersten Mal auf dem Kunstrasenplatz trainiert. Hier standen vor allem Passübungen und Torschuss im Vordergrund. Auch im anschließenden Abschlussspiel gaben die Jungs alles. Nach dem Abendessen verbrachten wir den restlichen Tag entspannt im Hotel.



Am Sonntagmorgen hieß es, nochmals alle Kräfte für das vierte und letzte Training auf dem Kunstrasenplatz zu mobilisieren. Obwohl man einigen die schweren Beine ansah, ging wirklich jeder erneut an sein Limit. Nach dem Training wurden die Zimmer geräumt und es ging leider schon wieder Richtung Heimat.

Fazit: Ein durch und durch gelungenes Trainingslager.



Das gesamte Team bedankt sich vor allem bei Kathi, die bei der Organisation wieder tatkräftig mitgeholfen hat.

+~+~+~+

05.09.2015
Vorbereitungsspiel
SV Beuren - SV Nersingen 14:1 (7:0)

Nach einem harten Trainingstag traten die Jungs abends noch zum Vorbereitungsspiel gegen den SV Nersingen an. Wirkten die Jungs zunächst auch müde - unsere Gegner waren offenbar müder. So entwickelte sich ein Spiel, das fast ausschließlich auf das gegnerische Tor ging.

Es trafen:
1:0 Alu 1. Minute
2:0 Jo 11. Minute
3:0 Marci 13. Minute
4:0 Luca 15. Minute
5:0 Adi 18. Minute
6:0 Sam 20. Minute
7:0 Alu 26. Minute
Pause    
8:0 Adi 45. Minute
9:1 Adi 58. Minute
10:1 Michi 60. Minute
11:1 Timo 62. Minute
12:1 Marci 67. Minute
13:1 Michi 70. Minute
14:1 Eigentor 75. Minute

Kader:
Oliver Richter (TW), Adnan Agirbas, Alexander Auer, Patrick Balic, Michael Bertele, Johannes Hartner, Luca Kindermann, André Kuhn, Marcel Mersch, Timo Schläger, Samuel Schultheiß, Samuel Span, Lennart Wilbois, Richard Wittke

Tore:
3x Adnan Agirbas, 2x Alexander Auer, 2x Michael Bertele, 1x Johannes Hartner, 1x Luca Kindermann, 2x Marcel Mersch, 1x Timo Schläger, 1x Samuel Schultheiß, 1x freundliche Hilfe durch den Gegner

+~+~+~+

02.09.2015
Vorbereitungsspiel
TSV Wasserburg - SV Beuren 1:3 (0:2)

Gegen den TSV Wasserburg, einen uns eher unbekannten Gegner, starten wir gleich mit einer tollen Chance von Marci, die aber leider knapp übers Tor ging. Danach ging das Spiel recht ausgeglichen hin und her, bis sich in der 16. Minute Jo gut durchsetzte und uns 1:0 in Führung brachte. Trotz einiger Chancen unsererseits passierte danach zunächst über einige Zeit nicht viel. Kurz vor Ende der ersten Hälfte startete dann Adi noch einmal durch, wurde vom Überraschungs-Fanblock quasi bis zum Tor durchgejubelt und erhöhte zum 2:0.



Unsere Gastgeber starteten motiviert in die zweite Hälfte und konnten in der 46. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 aus unserer Sicht erzielen. Danach häuften sich die Chancen wieder auf unserer Seite, die Verwertung erwies sich aber als Problem. In der 66. Minute baute Adi dann aber doch noch die Führung verdient zum 3:1 aus. Ganz zum Ende der Partie wurde es nochmals brisant, als unser Keeper nach einem Zusammenstoß mit dem gegnerischen Stürmer eine Zeitstrafe erhielt. Aber Sam erwies sich als prima Ersatztorwart und entschärfte sauber den folgenden Freistoß der Gegner.



Kader:
Oliver Richter (TW), Adnan Agirbas, Patrick Balic, Michael Bertele, Johannes Hartner, Luca Kindermann, Marcel Mersch, Timo Schläger, Samuel Schultheiß, Samuel Span, Lennart Wilbois, Richard Wittke

Tore:
2x Adnan Agirbas, 1x Johannes Hartner

+~+~+~+

27.08.2015
Vorbereitungsspiel
SV Beuren - SGM Illerberg/Bellenberg/Vöhringen 2:4 (1:1)

Gegen die Bezirksstaffelmannschaft der SGM Illerberg/Bellenberg/Vöhringen starteten die Jungs mit guten Chancen, die aber leider nicht verwertet wurden. Und getreu der alten Fußballweisheit "Wer sie vorne nicht macht....", fingen wir uns das erste Gegentor ziemlich unnötig als Eigentor durch ein Abstimmungsproblem zwischen Verteidiger und Keeper. Noch vor der Halbzeitpause konnte Adi jedoch zum 1:1 ausgleichen.



Doch auch die zweite Halbzeit sah erst einige verpasste Gelegenheiten, wie etwa, als unser Stürmer frei und direkt vor dem Tor ausrutschte - und dann hatten unsere Gegner plötzlich Oberwasser (oder wir einen kleinen Blackout?) und konnten innerhalb von fünf Minuten drei Tore erzielen. Adi verkürzte zwar noch zum 2:4, aber mehr ging leider nicht mehr.

Das Spiel hätte eigentlich nicht verloren werden müssen. Aber wir sind ja noch in der Vorbereitung - da lässt sich sicher noch das eine oder andere verbessern.



Und herzlichen Dank an Tim, der sich an seinem Geburtstag die Zeit genommen hat, als toller Ersatzkeeper unser Tor zu hüten!

Kader:
Tim Schultheiß (TW), Adnan Agirbas, Alexander Auer, Michael Bertele, Johannes Hartner, Luca Kindermann, André Kuhn, Loan, René Schiebel, Timo Schläger, Samuel Schultheiß, Florian Windeisen, Lennart Wilbois, Richard Wittke

Tore:
2x Adnan Agirbas

+~+~+~+

22.08.2015
Vorbereitungsspiel
JFG Kötztal 06 - SV Beuren 1:5 (1:1)

Unser erstes Saisonspiel führte uns nach Ellzee, wo unser Team dem Trupp der JFG Kötztal 06 gegenübertrat. Nach ein paar Minuten des gegenseitigen Abtastens fand Alu, jetzt müsse mal ein Tor her. Also wuselte er sich im Alleingang bis zum gegnerischen Kasten durch und brachte uns 1:0 in Führung (8. Minute). Etwas später konnten unsere Gastgeber zum 1:1 ausgleichen (14.). Zwar hatten wir durchaus jede Menge weiterer Chancen, konnten aber keine davon verwerten.



Nach der Halbzeitpause sahen die Fans zuerst auf beiden Seiten ein paar Freistöße und Ecken, die aber nichts einbrachten, bevor Flo einen langen Ball nach vorne vorlegte. Alu zündete seinen Turbo und brachte uns mit 2:1 wieder in Führung (50.). Ein weiteres Tor nach einem Eckstoß wurde nicht gegeben (Schiri hatte eine Abseitsstellung gesehen). Dafür konnte Alu, der heute einen Sahnetag erwischt hatte, in der 55. und in der 65. Minute erneut einnetzen. Den Schlusspunkt setzte Michael, der nach einem nicht konsequent geklärten Eckball die sich bietende Chance ergriff und unsere Führung zum 5:1-Endstand ausbaute (70.).



Eigentlich hätte angesichts vieler Chancen der Sieg sogar noch höher ausfallen müssen. Aber wer will sich bei einem 5:1 beklagen? Ein schöner Start unseres neu formierten B-Junioren-Teams.

Kader:
Oliver Richter (TW), Adnan Agirbas, Alexander Auer, Michael Bertele, Luca Kindermann, André Kuhn, Loan, René Schiebel, Samuel Schultheiß, Florian Windeisen, Lennart Wilbois, Richard Wittke

Tore:
4x Alexander Auer, 1x Michael Bertele




Heute waren schon 77 Besucher (241 Hits) hier!