Website für den Jahrgang 1999 beim SVB!
SV Beuren - Jahrgang 1999 - C2 Rasenturniere
Navigation

 


Saison 2012/2013

Rasenturniere

06.07.2013
Jugend-Turnier des FC Silheim (11er Feld)
Noch ein 3. Platz für unsere C-Junioren


Auch beim Turnier in Silheim waren unsere C-Junioren gut dabei.

Im ersten Spiel bekamen wir es allerdings gleich mit einem starken Gegner zu tun. Die Jungs vom FV Sontheim machten gehörig Druck, während unser Team noch nicht topfit war. So verlegten wir uns darauf, mit Mann und Maus zu verteidigen. Auch Mario wuchs im Tor buchstäblich über sich hinaus. Doch einige Minuten vor Schluss gelang unseren Gegnern (die später das Turnier gewannen) der Führungstreffer, den wir nicht mehr ausgleichen konnten. Dieses Spiel verloren wir also 0:1.

Fast ohne Pause ging es in die zweiten 30 Minuten. Im zweiten Spiel stand uns der SV Nersingen gegenüber, den wir schon letzte Woche in Bühl bezwingen konnten. Wir machten flott das erste Tor und ließen uns dadurch zu einer Sturm-und-Drang-Phase verführen, in der wir kurzzeitig das Verteidigen vergaßen. Das Ausgleichstor brachte aber alle Mann zurück auf ihre Positionen. Insgesamt war das Spiel dann in unserer Hand und wir gewannen letztlich deutlich mit 5:1. (Tore: 4x Adi, 1x Jonathan)

Als Gruppenzweiter durften wir um Platz 3 spielen. Im Platzierungsspiel war unser Gegner die Mannschaft von der JFG Kötztal. Hier blieben unsere Jungs im Vorwärtsgang und gewannen mit 2:0. (Tore: 2x Adi)

Gute Leistung, Jungs!

Die Ergebnisse im Einzelnen:  
SGM Beuren/Pfaffenhofen - FV Sontheim 0:1
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SV Nersingen 5:1
Platzierungsspiel:  
SGM Beuren/Pfaffenhofen - JFG Kötztal 2:0

Im Einsatz waren:

Mario Lang (TW), Adnan Agirbas, Thomas Fakesch, Jonathan Fröhler, Johannes Hartner, Luca Kindermann, Marcel Mersch, René Schiebel, Samuel Span, Sam Suchant, Doğukan Uysal, Richard Wittke, Manuel Zwiebel

Tore:
6x Adnan Agirbas, 1x Jonathan Fröhler

+~+~+~+

29.06.2013
Jugend-Turnier des VfL Bühl (11er Feld)
3. Platz für unsere C-Junioren


Sommer geht anders... Trotz unangenehmem Regenwetter spielte unsere C-Junioren-Mannschaft in Bühl ein gutes Turnier.

Im ersten Spiel gegen die SGM Albeck/Göttingen/Langenau waren die Jungs anfangs wohl noch nicht ganz wach. Ein Gegentor sorgte allerdings für den Weckruf. Von da an kämpfte unser Team und schaffte nicht nur den Ausgleich, sondern kurz vor Ende der Partie sogar noch die Führung. (Tore: 2x Adi)

Gegen die SGM Unterfahlheim/Nersingen im zweiten Spiel legten wir vor, wobei das erste Tor kurios zustande kam: Adnan wurde im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter hatte es aber nicht genau gesehen und gab "nur" einen Freistoß. Den erwischte jedoch ein Spieler in der gegnerischen Mauer mit der Hand - und so folgte doch noch der Elfmeter, den Adnan selbst zum 1:0 verwandelte. Danach hatten wir die Gegner gut im Griff und schossen noch drei weitere Tore, ließen aber auch ein Gegentor zu. (Tore: 3x Adi, 1x Jo)

Gegen die Gastgebermannschaft der SGM Bühl/Silheim taten wir uns im dritten Spiel recht schwer - möglicherweise, weil die Jungs zum einen ziemlich froren und zum anderen kein Ersatzspieler zur Entlastung zur Verfügung stand. Unsere Gegner gingen in Führung, aber zum Glück schafften wir noch den Ausgleich. (Tor: 1x Adi)

Frisch gefirmt stieß dann überraschend doch noch Samu zum Team und wurde von den Kumpels begeistert willkommen geheißen: Endlich ein Auswechselspieler - und dann auch noch ein guter... . Gegen die starken Gegner der JFG Donau-Günz, denen wir im vierten Spiel gegenüber standen, konnte aber auch er nichts ausrichten. Gegen den späteren Turniersieger lief bei uns gar nichts, wir verloren hier 0.3.

Im Platzierungsspiel nahmen die Jungs dann nochmals Kräfte und Konzentration zusammen und boten der TSG Söflingen Paroli. Tim machte im Tor ein Superspiel und auch wenn nach vorne nicht viel glückte, hinderten wir doch mit vereinten Kräften die Gegner am Toreschießen. Die reguläre Spielzeit endete daher 0:0 - und wir mussten ins Elfmeterschießen.

Das wurde ganz schön nervenaufreibend:

Söflingen verschoss - Manu traf zum 0:1,
Söflingen verschoss - Adi traf zum 0:2.
Söflingen traf - Jo traf zum 1:3, bisher sah es richtig gut aus.

Aber dann drehte sich das Glück und
Söflingen traf - Timo verschoss, es stand 2:3,
Söflingen traf - Marci verschoss, es stand 3:3 - und neue Schützen mussten gefunden werden.

Jetzt stand es Spitz auf Knopf, denn ab jetzt konnte jeder Schuss die Entscheidung bringen.

Söflingen verschoss - Tommi verschoss, es stand immer noch 3:3.
Söflingen traf - Samu traf zum 4:4.
Söflingen verschoss.

Und etwas widerstrebend, aber von seinen Teamkollegen mit sanftem Nachdruck genötigt trat Sam an - und traf zum Sieg!

Mit guten Nerven und viel Einsatzwillen sicherten sich die Jungs so den guten dritten Platz hinter der JFG Donau Günz und den Sportfreunden Dornstadt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:  
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SGM Albeck/Göttingen/Langenau 2:1
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SGM Unterfahlheim/Nersingen 4:1
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SGM Bühl/Silheim 1:1
SGM Beuren/Pfaffenhofen - JFG Donau Günz 0:3
Platzierungsspiel:  
SGM Beuren/Pfaffenhofen - TSG Söflingen

 
5:4 n.E.
0:0 n. r. Spz.
 
Im Einsatz waren:
Tim Schultheiß (TW), Adnan Agirbas, Thomas Fakesch, Timo Guggenmos, Johannes Hartner, Luca Kindermann, Marcel Mersch, Samuel Span, Sam Suchant, Doğukan Uysal, Richard Wittke, Manuel Zwiebel

Tore:
8x Adnan Agirbas, 2x Johannes Hartner, 1x Samuel Span, 1x Sam Suchant, 1x Manuel Zwiebel

+~+~+~+

09.09.2012
Vorbereitungsturnier der SGM Roggenburg


Beim alljährlichen Vorbereitungs-Feldturnier der SGM Roggenburg, das diesmal in Ingstetten stattfand, erreichten unsere C-Junioren den zweiten Platz.

Beim ersten Spiel gegen die Gastgeber waren die Jungs klar tonangebend. Nach einem schönen Kombinationsspiel von Vale, Adi und Jo topfte letzterer endlich ein zur verdienten 1:0-Führung, die nachher auch der Endstand war. In diesem Spiel kann nur die mangelnde Chancenverwertung bemängelt werden - das Ergebnis hätte durchaus auch höher zu unseren Gunsten ausfallen können.



Nach einer längeren Pause standen wir dann der Mannschaft des RSV Wullenstetten gegenüber. Bei dem Spiel war irgendwie der Wurm drin. Die Jungs fanden ganz schlecht ins Geschehen. Ein paar missglückte Aktionen, ein bisschen Pech - am Ende verloren wir 0:3.



Gegen den SV Tiefenbach sollte eigentlich wieder ein Sieg her. Das Spiel wurde von beiden Seiten kämpferisch und körperbetont angegangen. An Engagement fehlt es nicht, wohl aber an Toren - zum Glück auf beiden Seiten. Die Partie endete 0:0-Unentschieden.



Letztendlich reichte uns das eine Tor im ersten Spiel zum zweiten Platz im Turnier hinter dem RSV Wullenstetten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:  
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SGM Roggenburg 1:0
SGM Beuren/Pfaffenhofen - RSV Wullenstetten 0:3
SGM Beuren/Pfaffenhofen - SV Tiefenbach 0:0

Im Einsatz waren:
Sebastian Rupp (TW), Adnan Agirbas, Valentin Eppelt, Jonathan Fröhler, Timo Guggenmos, Johannes Hartner, Luca Kindermann, Marcel Mersch, René Schiebel, Tim Schultheiß, Samuel Span, Richard Wittke, Manuel Zwiebel

Tore:
1x Johannes Hartner

Heute waren schon 59 Besucher (206 Hits) hier!