Website für den Jahrgang 1999 beim SVB!
SV Beuren - Jahrgang 1999 - Meisterschaft '09
Navigation

 


Sommer 2009

Kreismeisterschaft / Kreisstaffel 1




26.06.2009
7. und letzter Spieltag der Kreisstaffel 1
TSV Dietenheim 1 - SV Beuren   0:4 (0:2)


Am letzten Spieltag gelang unserer E-Jugend-Mannschaft endlich wieder ein richtig schöner Sieg auswärts gegen den TSV Dietenheim 1.

Auf dem angenehm breiten Spielfeld in Dietenheim konnten die Jungs besser von ihrer Laufstärke profitieren und beherrschten das Spiel von Anfang an. Allerdings hätte es schon zur Halbzeit 10:0 für uns stehen können und müssen, wenn wir alle Chancen auch hätten verwerten können. Stattdessen bot sich dem Publikum ein zwar recht einseitiges Spiel, das aber lange Zeit torlos blieb. Der Ball wehrte sich nach Kräften, Kontakt mit dem Netz der Dietenheimer aufzunehmen: Er schoss knapp übers Tor, seitlich vorbei, knallte gegen die Pfosten und die Latte – es war geradezu zum Haareraufen! Immerhin hatten wir diesmal nicht das Pech, dass einer der wenigen Vorstöße der Dietenheimer umgehend zu einem Gegentor führte. Unsere starke Verteidigung machte jeden Angriff der Dietenheimer zunichte.

Gegen Ende der ersten Halbzeit endlich klappte es: Unsere Offensive spielte den Gegner direkt vorm Tor sauber aus – Flo passte von rechts außen zu Adnan, der zentral vor dem Tor postiert war. Dieser wiederum gab den Ball fließend weiter an Richard, der links vorm Tor lauerte und direkt zum 1:0 einschob. Jetzt war der Bann gebrochen! Nach einer Ecke konnte noch Flo im heftigen Gewimmel vorm Tor den Ball ergattern und direkt vor dem Pausenpfiff die 2:0-Führung erzielen.

Nach dem Seitenwechsel ging es aber nicht gleich so erfolgreich weiter. Einige quasi hundertprozentige Chancen für uns wollten schon wieder kein Tor werden. Dafür versuchte sich jetzt Dietenheim im Angriff. Bei der Abwehr zeichnete sich heute besonders Tim aus, der das ganze Spiel unermüdlich kämpfte und für den Gegner so gut wie nicht zu überwinden war. Aber auch unsere weiteren Verteidiger Samuel, René, Kajetan und Julian und unser Torwart Marvin sorgten dafür, dass unser „Kasten“ diesmal porentief rein blieb. Flo war es dann, der uns mit 3:0 in Führung brachte. Direkt danach wurde es bei einer Ecke von Dietenheim noch einmal brenzlig für uns, aber Luca köpfte den Ball aus dem Strafraum. Kurz vor Ende kam noch Julian zum Zug und erhöhte unsere Führung auf den 4:0-Endstand.

Das war ein super Spiel und ein versöhnlicher Abschluss der Meisterschaft, der uns zudem auch noch einen Tabellenplatz nach oben wandern ließ. Insgesamt hat die Mannschaft in der sehr starken Kreisstaffel 1 mit fünf Niederlagen und zwei Siegen einen ordentlichen sechsten Platz gemacht.

Beim anschließenden Abschlussfest wurden der Sieg und die Saison noch mit viel guter Laune bis spät in die Nacht gefeiert!

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, René Schiebel, Tim Schultheiß, Samuel Span, Kajetan Strobel, Florian Windeisen, Richard Wittke

Die Tore erzielte:
1x Julian Kramer, 2x Florian Windeisen, 1x Richard Wittke

+~+~+~+

19.06.2009
6. Spieltag der Kreisstaffel 1
SV Beuren - SV Illerzell  2:8 (0:4)

Gleich am darauffolgenden Freitag ging es zu Hause weiter gegen den SV Illerzell. Bei nervigem Dauerregen fing unser Team eigentlich gleich mit einem schönen Angriff an. Leider wurde hier Florian in aussichtsreicher Schussposition im gegnerischen Strafraum von den Füßen geholt, ohne dass diese Aktion den eigentlich fälligen Strafstoß nach sich zog – schade! Zunächst ließ die weitere Chancenverwertung auf beiden Seiten dann zu wünschen übrig. Aber auf einmal legte Illerzell los und konnte noch vor der Halbzeitpause vier Mal den Ball ins Netz versenken.

Nach dem Seitenwechsel wollten die Jungs das Spiel noch drehen oder wenigstens mit Anstand untergehen. Adnan schoss schnell das Tor zum 1:4. Aber schon beim nächsten Angriff von Illerzell überrannte deren Stürmer recht heftig unseren Verteidiger und traf erneut. Ein weiteres Tor folgte auf dem Fuße. Jetzt ging noch einmal Adnan in die Offensive und erreichte für uns das 2:6. Aber das Pech blieb uns treu: Illerzell bekam noch einen Elfmeter zugesprochen, der sicher verwandelt wurde. Beim letzten Torschuss der Illerzeller war dann jegliche Gegenwehr unsererseits dahin. Noch eine wunderbare Torchance für uns hätte dem Spiel einen versöhnlichen Abschluss gegeben, aber leider ging der Ball haarscharf am gegnerischen Tor vorbei. Heute sollte es wirklich nicht sein!

Auch wenn in der einen oder anderen Situation unseren Jungs das nötige Glück gefehlt hat, war Illerzell doch die überlegene Mannschaft und das Ergebnis geht so in Ordnung.

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, Tim Schultheiß, Samuel Span, Kajetan Strobel, Lena Tiltscher, Florian Windeisen, Richard Wittke

Die Tore erzielte:
2x Adnan Agirbas

+~+~+~+

15.06.2009
5. Spieltag der Kreisstaffel 1
FV Bellenberg 1 - SV Beuren   7:1 (2:0)

Beflügelt vom Turniersieg am Vortag ging es am Montag in das 5. Spiel der Kreisstaffel… Ja, schön wär’s!

Auch wenn unsere Spieler stark begannen und mit einigen kraftvollen Angriffen das gegnerische Tor bezwingen wollten, scheiterten sie leider spätestens am sehr starken Bellenberger Torwart. Auch sonst war uns die erste Bellenberger Mannschaft körperlich und spielerisch einfach überlegen. Bis zur Halbzeit konnten wir allerdings noch relativ gut dagegenhalten und ließen nur zwei Treffer zu.

Aber nach der Pause ließ die Kraft unseres Teams dann merklich nach. Auch wenn Adnan mit dem 4:1 unser Ehrentreffer gelang, ist am deutlichen Endergebnis von 7:1 gegen uns nicht zu rütteln. Hier zeigt sich einfach, dass eine starke Mannschaft des älteren E-Jugend-Jahrgangs gegenüber unserem jungen Team im Vorteil ist.

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Thomas Bertele, Luca Kindermann, Julian Kramer, René Schiebel, Tim Schultheiß, Samuel Span, Florian Windeisen, Richard Wittke

Die Tore erzielte:
1x Adnan Agirbas

+~+~+~+

15.05.2009
4. Spieltag der Kreisstaffel 1
TSV Kellmünz - SV Beuren   0:4


Wegen eines Gewitters konnte leider nur die erste Halbzeit unseres vierten Punktespiels durchgeführt werden - dann wurde abgebrochen. Der Spielstand wurde gewertet: Es stand für uns 0:4 nach einem verwandelten Strafstoß und drei schönen Toren.

Hätten wir weiter gespielt, hätten wir an diesem Tag sicher noch mehr Tore schießen können. Andererseits wissen wir nicht, wie das Spiel bei einer Wiederholung ausgegangen wäre. Also freuen wir uns über unseren ersten Sieg!

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, Tim Schultheiß, Samuel Span, Kajetan Strobel, Florian Windeisen, Richard Wittke

Die Tore erzielte:
1x Adnan Agirbas, 3x Florian Windeisen

+~+~+~+

08.05.2009
3. Spieltag der Kreisstaffel 1
SV Beuren - FV Illertissen I   3:4 (1:2)


Im dritten Punktespiel am Freitag spielten unsere Jungs wie ausgewechselt. Während sie am Montag gegen Illerberg wirklich kein Land sahen, konnten sie Illertissen von Anfang an Paroli bieten und spielten richtig stark. Sie erarbeiteten sich auch gleich zu Anfang sehr gute Chancen, bei denen der Ball leider zu zentral auf den Illertissener Torwart traf, so dass dieser halten konnte. Dennoch: Das Spiel lag eher bei uns – gleich müsste doch das Führungstor fallen? Aber leider war es überraschend der Gegner, der den ersten Ball im Netz versenkte.

Unsere Mannschaft gab aber keineswegs auf und hatte das 1:1 mehrmals auf dem Fuß. Endlich gelang Luca der höchst verdiente Ausgleich! Doch noch vor dem Pausenpfiff konnte Illertissen erneut mit einem Tor in Führung gehen.

Da war aber noch mehr drin – die zweite Halbzeit begannen unsere E-Junioren wieder sehr zuversichtlich und stark. Und mit einem aus ca. 20 Metern kraftvoll abgezogenen Schuss schaffte Adnan auch bald den Ausgleich. Es war ein echter Nervenkrimi, da keine Mannschaft der anderen wirklich überlegen war, aber auf beiden Seiten jederzeit ein Tor fallen konnte.

Tatsächlich: Als unser Torwart dem Ball entgegeneilte, konnte ein gegnerischer Angreifer sich den Ball schnappen und stand alleine vor unserem Tor. Obwohl Julian noch versuchte, auf der Linie zu retten, fiel hier das 2:3. Aber so leicht sollte es dann auch nicht gehen: Direkt im Gegenzug sorgte Flo für den Ausgleich.

3:3, aber keiner setzte auf ein Unentschieden! Beide Mannschaften kämpften erbittert um jeden Vorteil. Luca verdiente sich in diesem Spiel seine Lorbeeren als „Kopfballkönig“, denn es gab fast keinen hohen Ball des Gegners, den er heute nicht gekonnt mit dem Kopf annehmen konnte. Aber dann konnte das Illertissener Team das Blatt doch noch zu seinen Gunsten wenden: Bei einem von uns ausgeführten Freistoß gelang es dem Gegner, uns den Ball schnell abzuknöpfen und noch ehe alle unsere Spieler sich wieder auf Verteidigung eingestellt hatten, fiel das 3:4 – und das war auch der Endstand.

Schade! Mit diesem Spiel hätte sich unsere Mannschaft mindestens einen Punkt verdient gehabt. Die Niederlage nach so einer tollen Leistung schmeckt besonders bitter.

Aber neues Spiel – neues Glück: Gegen unseren nächsten Gegner Kellmünz macht Ihr hoffentlich nicht nur so ein super Spiel, sondern habt auch noch das nötige Glück, um endlich ein paar verdiente Punkte mit nach Hause zu nehmen!

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, René Schiebel, Samuel Span, Kajetan Strobel, Florian Windeisen, Richard Wittke

Die Tore erzielte:
1x Adnan Agirbas, 1x Luca Kindermann, 1x Florian Windeisen

+~+~+~+

04.05.2009
2. Spieltag der Kreisstaffel 1
SSV Illerberg/Thal I - SV Beuren   8:0 (4:0)


Leider verlief auch unser zweites Punktespiel nicht glücklicher – diesmal wurden wir von unserem Gegner vielmehr geradezu „vernascht“. Auch wenn es anfänglich noch recht ausgeglichen aussah, spielte die Illerberger Mannschaft über die gesamte Dauer der Partie schneller, sicherer und insgesamt schlichtweg besser als wir und hätte sogar noch höher gewinnen können.

Das heißt nicht, dass unsere Spieler keinerlei Chancen gehabt hätten – aber diese scheiterten spätestens am hervorragenden Illerberger Torwart, der sogar einen uns zugesprochenen Strafstoß sicher hielt.

Am Freitag geht es gleich weiter gegen Illertissen. Hoffentlich klappt es bei diesem Spiel dann auch wieder besser mit dem Zusammenspiel, damit wir für diesen eher sehr starken Gegner nicht auch nur ein „Appetithäppchen“ sind.

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, René Schiebel, Tim Schultheiß, Samuel Span, Lena Tiltscher, Florian Windeisen, Richard Wittke

+~+~+~+

24.04.2009
1. Spieltag der Kreisstaffel 1
SV Beuren - TSV Buch I   1:3 (0:1)


Eigentlich war klar, dass die Luft in der Kreisstaffel 1 für unsere E-Junioren dünner werden würde. Ein bisschen enttäuscht waren unsere Spieler dann aber doch, als sie sich gleich im ersten Punktespiel gegen den TSV Buch 1 geschlagen geben mussten.

Prinzipiell schenkten beide Mannschaften sich nicht viel. Das Spiel begann kämpferisch, wobei auf keiner Seite eine deutliche Überlegenheit spürbar war. Auch erarbeiteten beide Teams diverse Torchancen, die jedoch nicht zum Erfolg führten. Bis fast zum Ende der ersten Halbzeit stand es daher zu Recht 0:0. Aber dann zeigte Buch doch eine Spur mehr Biss und versenkte noch kurz vor der Pause den Ball im Netz zum 0:1 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel sah es zuerst so aus, als würde jetzt unsere Mannschaft das Blatt wenden: Flo zog aus aussichtsreicher Position voll ab – aber der Ball traf leider nur den Pfosten. Trotzdem hatte man das Gefühl: „Gleich klappt es mit dem Ausgleich!“, als unvermittelt Buch ein weiteres Mal traf und so die Führung zum 0:2 ausbaute. Wie es so schön heißt: Wenn man schon kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu: Drei Superchancen unserer Mannschaft wollten einfach nicht ins Netz. Fairerweise muss man aber auch anmerken, dass Buch ebenfalls zahlreiche sehr gute Torchancen hatte, die von unserer Abwehr und unserem Torwart Marvin vereitelt wurden.

Endlich wurden die Anstrengungen unseres Teams belohnt und Flo schoss das Anschlusstor zum 1:2. Aber es kam, wie es kommen musste: Direkt darauf konnte Buch eine Ecke optimal verwerten und wieder mit zwei Toren Abstand in Führung gehen. Auch danach blieb uns das Pech treu: Ein bombiger Weitschuss von Adnan traf exakt die Latte! Es war also leider der TSV Buch, der sich in diesem Spiel letzten Endes über einen Auswärtssieg freuen konnte.

Da die Bucher Spieler insgesamt schon eine Spur schneller und sicherer agierten als unser Team, geht das Ergebnis grundsätzlich auch in Ordnung. Trotzdem wünschen wir unserem Team für das nächste Spiel gegen Illerberg, dass zu dem guten Spiel auch das nötige Stück Glück hinzukommt, das für einen Erfolg nötig ist!

Im Einsatz waren:
Marvin Kellerer (TW), Adnan Agirbas, Luca Kindermann, Julian Kramer, Tim Schultheiß, Kajetan Strobel, Lena Tiltscher, Florian Windeisen, Richard Wittke

Das Tor erzielte:
1x Florian Windeisen

+~+~+~+

Staffeleinteilung Rückrunde 2009

Der Staffelspielplan für die Rückrunde der Meisterschaft steht fest und kann hier eingesehen werden. In unserer Staffel (Kreisstaffel 1) spielen:

FV Bellenberg I
SV Beuren
TSV Buch I
TSV Dietenheim I
TSV Kellmünz
SSV Illerberg/Thal I
FV Illertissen I
SV Illerzell

Heute waren schon 33 Besucher (61 Hits) hier!